Torben Schultz

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Gemeinsam mit BAUM u.a. gegen TTIP & CETA

E-Mail Drucken PDF

Die Bürger-Aktion Umweltschutz Mönchengladbach e. V. (BAUM) hat kürzlich ein lokales Aktionsbündnis gegen die bei der EU hinter verschlossenen Türen verhandelten Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) und Kanada (CETA) gegründet, dem sich diverse Organisationen  angeschlossen haben.

 

Ein Ergebnis des ersten Treffens des Aktionsbündnisses ist, dass die Fraktionen DIE LINKE. Mönchengladbach und Bündnis 90/ Die Grünen Mönchengladbach, die beide Bündnismitglieder sind, den hier verlinkten Antrag zur Ratssitzung am kommenden Mittwoch eingereicht haben.

Es wäre nun sinnvoll den Antrag öffentlichkeitswirksam mit sehr vielen Leuten zu unterstützen.

Treffpunkt wäre:
Mittwoch 21.05.2014, 14.30 Uhr vor dem Rathaus Rheydt

Dort werden dann die Info-Flyer, die von der BAUM erstellt wurden, an die eintrudelnden Ratsmitglieder verteilt.
Um 15 Uhr geht dann die Ratssitzung los, dann wird  der Besucherbalkon belagert und ein vorhandenes aussagekräftiges Banner, über die Balustrade gehängt.

Bitte macht bei der Aktion mit, soweit Ihr es zeitlich einrichten könnt. Lasst uns eindrucksvoll demonstrieren, was wir von den geplanten Freihandelsabkommen halten, denn dies geht uns alle an!

 

Untermenü

Mal gesagt

Freiheit

Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden. Nicht wegen des Fanatismus der "Gerechtigkeit", sondern weil all das Belebende, Heilsame und Reinigende der politischen Freiheit an diesem Wesen hängt und seine Wirkung versagt, wenn die "Freiheit" zum Privilegium wird.

(Rosa Luxemburg)